Forumtheater und Foren-Moderation

Ein Forum ist seit griechisch-römischen Zeiten eine Runde, um miteinander kommunizieren zu können.
Hierzulande werden wir fast immer zum Vortrag wie im Kino aufgereiht: Hinterköpfe vor Augen, nicht dialogbereit.
Ein rundes Forum geht in jedem nicht fest bestuhlten Saal, wird aber selten gemacht: Angst vor der Beteiligung?

Forumtheater hat eine fixe Form: Ein Spielleiter stellt eine Szene vor und die Regeln: Beim zweiten Durchlauf an der Stelle STOP rufen, ab der die Situation verändert werden soll, das vorgestellte Dilemma vielleicht zu lösen ist.

image

Dafür dürfen auch Helfende mobilisiert werden, notfalls bringt uns ein Gespräch mit Nachbarn zu neuen Ideen.

http://Forumtheater.wikispaces.com

http://fritz-letsch.jimdo.com

Advertisements