VALEAT

    „Letztlich sind die Tipping Points eine Bestätigung des Potenzials zur Veränderung und der Kraft intelligenten Handelns. Sehen Sie sich die Welt um sich herum an. Sie mag unbeweglich und unnachgiebig erscheinen. Sie ist es nicht. Mit dem kleinsten Anstoß kann man sie – wenn man den richtigen Punkt findet – kippen.“

Malcolm Gladwell: The Tipping Point

„Wie kleine Dinge Großes bewegen“ ist der Untertitel von Malcolm Gladwells „Tipping Point“. Die Originalausgabe ist im Jahr 2000 erschienen und war ein großer Erfolg. Gladwell entwickelt darin die Theorie des Tipping Points, jenes Umschlagspunkts, zu dem bestimmte, singuläre Verhaltensweisen sich zu einem Massenphänomen verwandeln. Diese Verwandlung kann man sich wie eine Epidemie vorstellen. Der Tipping Point folgt drei Regeln: Gesetz der Wenigen, Verankerungsfaktor, Macht der Umstände.

Das Gesetz der Wenigen: Nur wenige Personen verursachen eine mächtige Bewegung. Gladwell illustriert dies mit dem 80/20-Prinzip: 80 Prozent der Arbeit wird von 20 Prozent der Beteiligten…

Ursprünglichen Post anzeigen 283 weitere Wörter

Advertisements