Prinz Chaos

Ihr Lieben!

Als mich eine Bekannte heute gefragt hat, wie ich das eigentlich mache, dass ich mein Leben so toll hinkriege, musste ich lachen. Was weiß die schon, dachte ich mir, von meinen Schwierigkeiten, Unfähigkeiten, Blockaden und Problemen?
„Ich krieg mein Leben nämlich gar nicht hin.“, schob die Bekannte nach. Da gab ich ihr zur Antwort:
„Ich habe mein Leben sehr, sehr lange Zeit gar nicht sonderlich gut hingekriegt und kriege es bis heute viel schlechter hin, als die meisten Leute meinen. Aber vielleicht klappt es inzwischen besser als früher, weil ich relativ jung damit angefangen habe, meine Krisen sehr gründlich zu durchleiden – und mich gerade in diesen Phasen nicht weggeballert habe.“

Dass Krisen und Desaster eine Möglichkeit des Lernens beinhalten, war mir in der Tat früh bewusst. Schon als Jugendlicher habe ich ausgerechnet in Zeiten heftigen Liebeskummers usw. auf Alkohol und Gras gezielt verzichtet. Ich habe gespürt, dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 493 weitere Wörter

Advertisements