sie hängen noch in den Strukturen des König- und Kaiser-Reiches, wie die Vorstände der Gewerkschaften und die SPD, als auch die Herrscher noch Gottes Stellvertreter auf Erden waren, bis sie einen falschen Führer auf den Kanzeln propagiert hatten …

Das Streikrecht ist ein Grundrecht – das sieht auch die Soziallehre der Kirche so. Und dennoch dürfen Mitarbeiter kirchlicher Einrichtungen nicht zum Arbeitskampf greifen. Warum eigentlich nicht? Von Felix Neumann | katholisch.de Kirchlicher Dienst und Streik – das geht in Deutschland eigentlich nicht zusammen. 2012 hatte zwar das Bundesarbeitsgericht das generelle Streikverbot im kirchlichen Arbeitsrecht gekippt in […]

über Streik in der Kirche!? — Brights – Die Natur des Zweifels

Advertisements