Suche

Theater macht Politik

werkstatt zu forumtheater und legislativem theater

Monat

Mai 2012

TheaterMachtPolitik

Advertisements

Theater macht Politik

Werkstatt-Buch zum Forumtheater in Deutschland und Österreich, mit vielen Praxisbeispielen von KollegInnen in verschiedenen Ländern.
Forumtheater wurde von Augusto Boal aus den Gedanken von Bertolt Brecht entwickelt, neue Theaterformen der Beteiligung zu erproben, notwendig in der südamerikanischen Praxis damaliger Militärdiktaturen, heute für unsere gemeinschaftlichen Veränderungsprozesse in wirkliche Demokratien brauchbar.

Inhalt und Bestellseiten:

http://www.agspak-buecher.de/epages/15458842.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15458842/Products/%22M+159%22

Fritz Letsch

theaterpädagoge und gestalttherapeut akg

im aufbau von gestalt-pädagogik-gruppen, internetportalen und -communities, selbst-beschäftigungsprojekten und coWorking, twitter-seminaren, theater in der wertekommunikation

zuletzt in der entwicklung von modulen für die berufsvorbereitung an münchner realschulen im ETC München, am Berufswahlpass orientiert, Qualifizierungsbausteine in der Berufsvorbereitung, Junior– und Schülerfirmen

theater der unterdrückten nach augusto boal,
Forum-Theater workshops, fortbildungen, projekte und inszenierungen, Legislatives Theater und Seniorentheater
einzelheiten dazu im blog [1] und im wiki [2]
gestalt-pädagogische und -beratende begleitung,
coaching, supervision, projektentwicklung, männergruppen zur konstruktion von identität
gestaltleben ist im blog auf [3] und einzelthemen im wiki [4]

befreiende pädagogik im geiste paulo freires,
partizipatives offenes lernen, politische beteiligung, Konfliktaufstellung und Projekte zum Fairen Handel [5]

auf den blogs zu freire und der paulo-freire-gesellschaft [6] verlinkt

moderation Zukunftswerkstatt,
offener raum (Open Space), talk im radio, gewaltfreie aktion, bürgerbeteiligung
solidarische Ökonomie, Community building,

Theater lebt, wenn es die Themen der Menschen auf die Bühne bringt.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑