Suche

Theater macht Politik

werkstatt zu forumtheater und legislativem theater

Monat

April 2013

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/2082647/

Ausgezeichnete Zusammenstellung des Deutschlandfunk vom 22.04.2013 · 18:40 Uhr anzuhören, wenn man die Überschrift anklickt, Gut 18 brisante Minuten. Am Ende nicht ganz deutlich: Beginnt die Wiederaufnahme, ist Gustl frei – oder Bayreuth entscheidet endlich die Vernunft, denn es gibt keinerlei Belege für „Gefährlichkeit“!

Advertisements

Es gibt viele Arten zu morden!

Beamtendumm

 Zwangsgeräumte Rosemarie ist tot.

Von Bertolt Brecht stammt:

Es gibt viele Arten zu töten.

Man kann einem ein Messer in den Bauch stechen,

einem das Brot entziehen,

einen von einer Krankheit nicht heilen,

einen in eine schlechte Wohnung stecken,

einen durch Arbeit zu Tode schinden,

einen zum Suizid treiben,

einen in den Krieg führen usw.

Nur weniges davon ist in unserem Staat verboten.“

Ursprünglichen Post anzeigen 334 weitere Wörter

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑